Was kommt für mich in Frage, Einzelsitzungen oder Gruppenagebote?

Jede einzelne Rose ist so bedeutsam für die Entstehung eines wunderschönen Rosenstrausses. So bedeutsam ist auch jeder einzelne in der Gestaltung unserer Gruppenangebote.
Ein Strauss voller Möglichkeiten

Es ist sehr von Bedeutung, sein Anliegen in dem geschützten Rahmen einer Einzelsitzung zu bearbeiten. Um ganz gezielt und individuell an seinem Thema zu arbeiten.

 

Manchmal kann es aber auch sehr unterstützend sein sich in einer kleinen Gemeinschaft auszutauschen, Erfahrungen zu teilen und sich Anregungen zu holen für eigene Lebensprozesse.

 

Dabei entscheiden Sie für sich, was Sie teilen möchten und was nicht.

Die Gemeinschaft, die wir in unseren Gruppenangeboten leben, beruht auf gegenseitiges Vertrauen, Wertschätzung und würdevollem Umgang miteinander und erfüllt den Sinn der Stärkung jedes Einzelnen

 


Belastungen mit Ehrlichkeit begegnen

Einen Regenbogen sehen wir nur, wenn die Sonne scheint und es gleichzeitig regnet. Der Regenbogen fasziniert uns immer wieder und wir sehen ihn als etwas Besonderes.

Meistens mögen wir die Sonne und all die positiven Eigenschaften die wir mit ihr verbinden, wie gute Laune, angenehme Wärme, lieber als den Regen, den wir mit Nässe, Kälte und meistens auch mit unangenehmen Gefühlen in Verbindung bringen.

 

Die Natur braucht beides um zu wachsen und sich weiter zu entwickeln. Wie sieht es denn mit unserer menschlichen Natur aus? Brauchen wir vielleicht nicht auch beides um zu wachsen? Also einerseits all die schönen Erlebnisse und Erfahrungen die uns stärken im Leben, und andererseits all das, was wir eigentlich gar nicht haben wollen, weil es uns "schwächt"?

Wie wäre es, wenn wir einen anderen Umgang mit Belastungen oder Problemen finden würden? Angenommen wir würden das was wir ablehnen, versuchen anzunehmen? Versuchen eine Chance, einen Sinn darin zu erkennen? Wäre es uns dann möglich neue Strategien zu entwickeln die uns zu einer langfristigen und sinnvollen Lösung führen? Denn die bisherigen, sehr zu würdigenden Strategien wie, verdrängen, ablehnen, weghören, wegschauen, abschalten, vermeiden machen uns auf Dauer krank, körperlich oder seelisch. So wie der Regen eine sinnvolle Eigenschaft hat und genauso wichtig ist für die Natur wie die Sonne, könnten wir uns vorstellen, dass unser Problem auch eine wichtige Botschaft für uns enthält, die wir nur hören können, wenn wir uns dessen auch annehmen und uns dabei mit Ehrlichkeit begegnen, also uns ernst nehmen. Um dann herauszufinden, was wir in Kooperation mit dem Problem für uns sinnvoll verändern können.

 

Der Grundsatz des hypnosystemischen Ansatzes liegt darin, all das was uns ausmacht, jede Seite in uns, jeden Anteil in eine sinnvolle Kooperation zu bringen in unserer "inneren Welt", in zirkulärer Abstimmung mit der jeweiligen Lebenssituation, also der individuellen Umwelt. Denn das ist die Basis für Veränderung und Kompetenzerleben.

In unseren Einzelsitzungen haben Sie die Möglichkeit genauer hinzuschauen und mit unserer Unterstützung nach geeigneten Lösungsansätzen für Ihr individuelles Leben zu suchen. Vielleicht entsteht dann auch in Ihnen so ein faszinierender Regenbogen, den Sie vielleicht als Lösungsbrücke betrachten dürfen, zwischen Ihren Bedürfnissen und den jeweiligen Herausforderungen des Lebens.  


Neue Wege für mehr Glücksmomente

Neue Wege gehen heißt nicht altbewährte aufzugeben. Ganz im Gegenteil ist es sogar sehr hilfreich, neue Wege mit alten zu verbinden, und sogar mit umgestalteten zu  kombinieren.

Denn altbewährt heißt ja auch, dass dieser Weg uns bisher sicher von A nach B gebracht hat. Wir wissen auf was wir uns da einlassen, weil wir den Weg schon kennen. Diese Sicherheit haben wir bei neuen Wegen erstmal nicht. Deshalb gehört Mut und Vertrauen dazu auf unbekannten Wegen zu gehen. Und genauso wissen wir nicht so recht was wir erwarten, wenn wir einen bestehenden Weg umbauen. 

Manchmal ist es auch erforderlich mit Sackgassen oder Hindernissen umzugehen.

Diese Wege stellen eine gute Beschreibungsmöglichkeit für unsere Lebenswege und deren Gestaltung dar. Und bei dieser Gestaltung haben wir das Bedürfnis, dass Glücksmomente, Zufriedenheit und Gesundheit nicht fehlen dürfen. Und wenn daswas uns so wichtig ist doch fehlt, kann es durchaus sinnvoll sein sich auf veränderte oder neue Wege einzulassen, um Probleme zu lösen für mehr Zufiedenheit. Dafür ist es allerdings erforderlich, dass wir wahrnehmen, dass etwas auf unserem Weg nicht so ist wie wir uns das vorgestellt haben und auch bereit sind für eine Veränderung.

 

Uns gelingt es im Leben meistens ganz gut dafür zu sorgen, das es uns gut geht. Doch manchmal sehen wir den Weg/Wald (sinnvolle Lebensgestaltung) vor lauter Bäumen (Herausforderungen) nicht.

 

In unseren Gruppenangeboten haben Sie die Möglichkeit Ihre Lebenswege zu überprüfen. Wertschätzend auf all die schon gestalteten sicheren und sinnvollen Wege zu schauen und auszuprobieren wie es sein könnte, hier und da eine Abzweigung einzubauen, vielleicht eine Umleitung, oder sogar eine Brücke zu bauen um Hindernisse zu überqueren (vielleicht so in der Art, wie die beiden Schildkröten auf dem Bild oben), oder diese sinnvoll in Ihre Lebenswege zu integrieren.

 

Das Leben bietet umfangreiche Themen an, Familie, Beruf, Partnerschaft, gesellschaftliches Leben, Gesundheit, persönliche Weiterentwicklung usw, auf die wir schauen möchten, insbesondere auf damit verbundene Herausforderungen, zum Beispiel, wie gelingt ein gutes Miteinander in dem jeweiligem Lebensbereich? Wie kann ich Stress reduzieren? Wie gelingt es mir mich selbst besser anzunehmen? Was brauche ich um meine Kinder sinnvoll auf ihrem Weg zum Groß werden zu unterstützen? Wie gelingt Gemeinschaft?

 

Wir laden Sie dazu ein Ihr Leben, mit vielfältigen Möglichkeiten die wir zur Verfügung haben, zu bereichern. Um in erster Linie mit uns selbst und mit unseren Mitmenschen wertschätzender und würdevoller umzugehen. Der hypnosystemische Ansatz bietet uns dafür eine sinnvolle Grundlage.

Angenommen Sie entscheiden sich für diesen neuen, unbekannten Schritt, welche Auswirkungen hätte das auf Ihre Lebenswege? 

Welche Wege könnten entstehen, wenn es uns gelingt unser Leben wertschätzender und würdevoller zu gestalten?